Burj Khalifa Tickets vorbestellen oder vor Ort kaufen?

Dubai von oben

Enthält Werbelinks

Der Burj Khalifa (höchstes Gebäude der Welt), gehört natürlich zum Standard-Programm eines jeden Dubai Urlaubers. Dabei stellt sich jedoch die Frage, ob man die Eintrittskarten lieber vorbestellen soll, oder ob man es doch einfach auf gut Glück vor Ort probiert.

Ohne Vorbestellung ist es in jedem Fall eine längere Angelegenheit, und du solltest größere Wartezeiten (1-2 Stunden, je nach Saison) in Kauf nehmen. Gerade für die beliebten Zeiten wie „Sonnenuntergang“ sollte man unbedingt vorreservieren, da hier der Andrang noch größer ist.

Vorteile beim Vorbestellen:

  • Die Tickets sind vorab meist etwas günstiger als direkt vor Ort
  • Du hast dein Ticket schon als Papier oder Mobil Voucher dabei
  • Du kannst beliebte Zeiten vorbestellen

Nachteile beim Vorbestellen:

  • Du hast das Ticket gekauft und musst dann natürlich auch hin (kann aber meistens bis 2 Tage vorher noch storniert werden)

Wo kann man Tickets vorbestellen?

Sehr gute Erfahrungen haben wir mit GetyourGuide und Rentaguide gemacht. Auf beiden Plattformen, kannst du die Tickets in verschiedenen Ausführungen, als Single/Kombi, usw. online in wenigen buchen.

Welche Etagen kann ich vorbestellen?

124. und 125. Etage: Das sind die beiden Etagen, die du mit dem Standard-Ticket betreten kannst.

148. Etage: In diese Etage kommst du nur mit dem teureren VIP Ticket, hast aber auch ein exklusiveres Erlebnis, da es noch ein Stück weiter oben ist, und z.B. auch Datteln/Kaffee serviert werden.

Wolkenkratzer Dubai

Kombitickets vorbestellen

Sehr praktisch sind auch die sogenannten Kombi-Tickets. Z.B. der Eintritt zum Burj Khalifa und Dubai Aquarium. So spart man, wenn man sowieso vorhatte beide Attraktionen zu besuchen. So hat man sich dann auch gleich das Anstehen bei anderen Attraktionen gespart.

Ansonsten funktionieren die Kombitickets genauso wie die regulären Tickets auch, nur dass sie einen weiteren Preisvorteil beinhalten.

Mein Tipp: Exklusive „Sonnenuntergang Lounge-Erfahrung“

Besonders schön ist der Ausblick zum Sonnenuntergang. Für das gewisse Extra sorgt dann noch die persönliche Abholung im Porsche Cayenne oder anderem SUV. Danach geht es mit privater Auffahrt hoch in eine edle Lounge, wo man Cocktails in erstklassigem Ambiente und natürlich mit Blick auf den Sonnenuntergang genießen kann. Das ist wirklich ein ganz besonderes Erlebnis und wird „pro Gruppe“ bezahlt. Wenn du also zu zweit oder zu viert bist, dann lohnt sich das VIP Sunset Lounge Pogramm auf jeden Fall!

Fazit: Tickets vorbestellen lohnt sich auf jeden Fall!

Gerade Kreuzfahrer, die ja meist nur 1 Tag zur Verfügung haben, sollten auf alle Fälle ihr Ticket vorbestellen, damit es klappt und böse Überraschungen zu vermeiden. Dubai-Urlauber, die etwas länger bleiben, können es etwas entspannter angehen, aber auch diesen raten wir zur Vorbestellung des Tickets, um lange Wartezeiten oder vergebliche Besuche zu vermeiden.

Schau dir auch meine anderen Blogposts an, z.B. vom Dubai Kreuzfahrthafen in die Stadt, und die 3 besten Landausflüge in Dubai.
Werbe-Einblendung

Werbe-Hinweis: In diesem Artikel befinden sich Affiliate-Links. Klickst du auf solche Links und bestellst/buchst
bei dem jeweiligen externen Verkäufer/Anbieter ein Produkt, dann erhalten wir hierfür ein Werbeentgelt/Provision. Für dich entsteht
kein Nachteil oder Mehrkosten und wir verwenden auch grundsätzlich keine Werbelinks zu Partnern, deren Leistungen wir selbst für nicht
gut empfinden. Diese Links dienen der finanziellen Unterstützung unseres Blogs, den wir dir als Leser gebührenfrei zur Verfügung stellen.

Kreuzfahrer teilen gerne...

Werbebanner

CruiseHero: Zum Preisvergleich für deine Kreuzfahrt

Über den Autor

MEE(H)R Schiff bitte! Vom Backpacking-Abenteuer in der Wüste Australiens, über Gletscher-Expeditionen in Neuseeland, bis hin zur Luxus-Kreuzfahrt im Nordmeer. Kreuzfahrten-Blogger Christof (alias CPTNCHRIS) hat mit seinen 26 Jahren schon mehr als 45 Länder bereist. Seit über 5 Jahren teilt er seine Erfahrungen schon als Blogger. Jetzt hat es ihn aufs Meer verschlagen und bloggt über alles rund um Kreuzfahrten. Folge Kreuzfahrten-Blogger.de auf Facebook für Updates, Erfahrungsberichte, Tests und neue Reiseideen rund um das Abenteuer auf See!

Related