Was sind Garantie-Kabinen und wie lässt sich damit pokern?

Garantie-Kabinen sind eine super Möglichkeit 1. Geld zu sparen und 2. eventuell sogar richtig Glück zu haben. Wir haben es für dich mal zusammengefasst:

Zuerst „Der Haken“ der Garantie-Kabine

Bei einer Garantie-Kabine ist deine Kabinen-Nummer bis kurz vor Abreise nicht zugeteilt. Du darfst zwar auf jeden Fall an Bord (logisch, Du hast ja auch gebucht und gezahlt), aber es steht eben bis kurz vor Reisebeginn nicht fest, welche Kabine Du erhalten wirst. Im „schlimmsten Fall“ wird dir deine genaue Kabinen-Nummer sogar erst bei der Einschiffung mitgeteilt. Wer z.B. nur in die Mitte des Schiffes will (wegen Seegang) oder nur ins oberste Deck (warum auch immer), der sollte die Finger davon lassen. Wem dies egal ist, passt jetzt gut auf 😉

Geld sparen

Jetzt aber zu den Vorteilen! Garantie-Kabinen sind meistens günstiger als andere Kabinen. Du kannst also hiermit ein richtig gutes Schnäppchen machen. Oft sind die Garantie-Kabinen noch billiger als die billigste Kategorie „Innenkabinen“ (lies auch meinen Artikel: 5 Gründe mit Absicht eine Innenkabine zu buchen).

Glück per Upgrade haben

Garantie-Kabinen werden wie gerade eben erwähnt immer erst ganz zum Schluss zugeteilt. Das hat folgende Gründe:

  • manche Kabinen haben sich bis zum Schluss nicht verkauft
  • ein paar Passagiere erscheinen nicht bei der Einschiffung
  • manche Reisende sagen ihre Kreuzfahrt kurz vorher ab (Stornieren)

Wohin also nun mit diesen so kurzfristig freiwerdenden Kabinen? Die Antwort ist einfach, sie werden auf die Garantie-Kabinen verteilt. Jeder, der eine Garantie-Kabine gebucht hat ist also in diesem Los-Topf drin und bekommt später eine dieser übrig bleibenden Kabinen.

Stelle dir mal vor, jemand sagt 3 Tage vor Kreuzfahrt-Beginn seine Luxus-Suite ab… Dann bekommt höchstwahrscheinlich einer der Garantie-Bucher das große Los 🙂 Das ist natürlich eher selten. Aber Balkonkabinen oder Außenkabinen bleiben dagegen sehr oft übrig. Diese bekommst dann Du, obwohl Du den wahrscheinlich billigsten Preis von allen gezahlt hast. Es kann natürlich auch passieren, dass die letzte Innenkabine im hintersten Korridor des Schiffes bekommst.

Aber mal ehrlich: Ein bisschen Kasino gehört doch auf jeder Schiffs-Reise dazu, oder 😉

Foto oben: Die Royal Suite der Celebrity Reflection (Quelle und Urheberrecht: Celebrity Cruises Inc.)

Kreuzfahrer teilen gerne...

Werbebanner

CruiseHero: Zum Preisvergleich für deine Kreuzfahrt

Über den Autor

MEE(H)R Schiff bitte! Vom Backpacking-Abenteuer in der Wüste Australiens, über Gletscher-Expeditionen in Neuseeland, bis hin zur Luxus-Kreuzfahrt im Nordmeer. Kreuzfahrten-Blogger Christof (alias CPTNCHRIS) hat mit seinen 26 Jahren schon mehr als 45 Länder bereist. Seit über 5 Jahren teilt er seine Erfahrungen schon als Blogger. Jetzt hat es ihn aufs Meer verschlagen und bloggt über alles rund um Kreuzfahrten. Folge Kreuzfahrten-Blogger.de auf Facebook für Updates, Erfahrungsberichte, Tests und neue Reiseideen rund um das Abenteuer auf See!

Related