Funchal – Wie kommt man vom Kreuzfahrthafen in die Stadt?!

Blume aus Funchal

Enthält Werbelinks

Zu Fuß vom Kreuzfahrthafen nach Funchal Innenstadt

Bis zu vier größere Kreuzfahrtschiffe können gleichzeitig in Funchal anlegen.
Wenn dein Schiff direkt an der Promenade anlegt, kannst du in nur wenigen Minuten zu Fuß ins Zentrum laufen.

Wenn dein Schiff allerdings an der Außenpromenade anlegt, wie das häufig der Fall ist, dann wird es ein längerer Fußmarsch bis zum Zentrum. Die Strecke von ca. 2 Kilometern ist zwar machbar, aber für den ein oder anderen sicher zu anstrengend. Hier wäre dann ein Taxi empfehlenswert, welches am Hafen leicht zu finden ist.

Mit dem Taxi kannst du auch eine 4-5 stündige Inselrundfahrt machen.
Die Kosten dafür betragen ca. 100 Euro (4 Personen).

Mit dem Bus vom Kreuzfahrthafen in die Stadt

Funchal und Madeira kann mit vielerlei Bussen erkundet werden. Wenn du bis zum Ende der Mole läufst, wirst du schnell einen alten Oldtimerbus entdecken. Dieser fährt hier ab und bringt dich für 2,50 Euro direkt ins Zentrum. Sehr authentisch 😉

Hop on Hop off Busse (Unterschied von gelb und rot)

Ansonsten gibt es natürlich auch noch die allzeit berühmten Hop-on-Hop-off Busse, in gelb oder rot.
Die roten Busse fahren in kürzeren Abständen und fahren auch zum „Monte“. Die gelben Busse fahren auch zur Steilküste…. Für jeden Geschmack ist also etwas dabei.

Spar-Variante: mit dem öffentlichen Linienbus

Wenn du es am liebsten einfach und günstig magst, dann kannst du dir auch ein ganz normales Busticket in einem der gelben Linienbusse lösen (Busgesellschaft „Horarios do Funchal“). Die Einzelfahrt kostet ca. 1,95 Euro, das Tagesticket gerademal ca. 4,50 Euro.

Du hast noch keine Idee, was du ab Funchal unternehmen könntest? Dann schaue z.B. mal in unseren Blogpost: Madeira Kreuzfahrt Landgang – Wanderung in die grüne Hölle
Werbe-Einblendung

Werbe-Hinweis: In diesem Artikel befinden sich Affiliate-Links. Klickst du auf solche Links und bestellst/buchst
bei dem jeweiligen externen Verkäufer/Anbieter ein Produkt, dann erhalten wir hierfür ein Werbeentgelt/Provision. Für dich entsteht
kein Nachteil oder Mehrkosten und wir verwenden auch grundsätzlich keine Werbelinks zu Partnern, deren Leistungen wir selbst für nicht
gut empfinden. Diese Links dienen der finanziellen Unterstützung unseres Blogs, den wir dir als Leser gebührenfrei zur Verfügung stellen.

Kreuzfahrer teilen gerne...

Werbebanner

CruiseHero: Zum Preisvergleich für deine Kreuzfahrt

Über den Autor

Alles AUSSER-gewöhnlich bitte! Als gelernte Touristikerin kennt sie so ziemlich jedes Urlaubsland auf der Welt, in dem es sich lohnt ein paar schöne Tage zu verbringen. Unterkünfte vom kleinen Hostel bis hin zum 5-Sterne Bunker kann sie etliche empfehlen. Seit einiger Zeit hat sie jedoch abgeschlossen mit dem Pauschalurlaub von der Stange und widmet sich jetzt dem Organisieren von individuellen und besonderen Reisen. Neben authentischen „Guided Backpacking Trips“ in Asien, gehört ein großes Interesse auch den „Swimming Hotels“: Den Kreuzfahrtschiffen! Das Bloggen hat sie dabei neu für sich entdeckt und erfrischt euch ab jetzt ab und an mit bunten Beiträgen aus der Welt der Ozean-Riesen.

Related